$file.description Südafrika

SÜDAFRIKA

Im Südosten und Osten ist Südafrika vom Indischen Ozean umgeben. Im Westen wird das Land von den Wellen des Atlantiks durchwogen. Südafrikas Nachbarn sind Namibia mit seinen weiten Wüsten und Becken, Botswana, Zimbabwe, Mozambique, Botswana und Lesotho. Das Land ist infrastrukturell verhältnismäßig gut erschlossen und bietet neben den Traumständen, Safaris, ausgebauten Wanderwegen, idyllisch gelegenen Unterkünften und lebhaften Städten seinen Besuchern die Möglichkeit, ganz eigene Faszination für sich zu entdecken. Die kulturinteressierten Besucher werden in den quirligen Städten genauso auf ihre Kosten kommen, wie Hochzeits- und Flitterwochenreisende.

Urlaub in Südafrika

Pretoria und Johannesburg, Kapstadt und Durban und auch East-London sind Boten europäischer Zivilisation, die sich mit dem reichen Erbe afrikanischer Kultur verbunden haben, um daraus eine einzigartige Mischung zu erschaffen. Es waren die britischen Weltenbummler, die Südafrika für uns Europäer im 19. Jahrhundert  entdeckt hatten.  Die stolzen Berge, die sich entlang des mächtigen Ozeans erstrecken, die breiten Strände, die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt Südafrikas üben seither eine große Anziehungskraft auf Reisende aus. 
Die  Müdigkeit nach dem Langstreckenflug an die Spitze des afrikanischen Kontinents ist schnell verflogen, sobald man  die Verschmelzung uralter afrikanischer Kulturen mit der Moderne, Pinguine, Löwen, Antilopen, Krokodile, Giraffen und Elefanten vor dem Hintergrund der Drakensberge erblickt.  Ohne Zweifel: Südafrika gehört zu den beliebtesten Reisezielen weltweit und bietet unvergessliche Eindrücke, die unsere industrialisierte Welt oftmals vermissen lässt, und die Gewissheit, am Kap der Guten Hoffnung gewesen zu sein, ruft in Reisendem neue Lebenskräfte hervor. 

Familienurlaub in Südafrika

Es gibt eine Reihe von Gründen, Südafrika als Familie zu besuchen. Neben den zahlreichen Naturerlebnissen, die Südafrika aufgrund seiner reichen Flora und Fauna bietet, sind es auch die in den letzten Jahren entstandenen Family Lodges und Familienfarmen, die sich auf Bedürfnisse der Kinder und Eltern eingestellt haben. Professionelle Kinderbetreuung, spannende Begegnungen mit Tieren auf der Farm oder während einer Familien-Safari unter dem Aspekt moderner Natur- und Erlebnispädagogik machen den Familienurlaub in Südafrika perfekt. Eine Fahrt mit der Seilbahn über Kapstadt bleibt großen und kleinen Besuchern des Landes lange in Erinnerung. Und welches Kind verzichtet schon freiwillig auf den Besuch des Gold Reef City Theme Parks in Johannesburg?

Südafrika mit Mietwagen entdecken

Wer das Land auf eigene Faust entdecken will, dem steht ein gut ausgebautes Netz an Mietwagenstationen zur Verfügung. Es ist durchaus üblich, die Entdeckungstour gleich nach der Ankunft am Flughafen zu beginnen. Das Straßennetz zwischen den Großstädten ist gut ausgebaut. Gut asphaltierte und ausgeschilderte Autobahnen verbinden sie untereinander. Es herrscht Linksverkehr. Die Mietwagenreisen bieten Südafrikareisenden die Möglichkeit, das Land individuell für sich zu entdecken, allerdings bedürfen sie einer sorgfältigen Planung durch Reisespezialisten, da das Netz an zuverlässigen und gehobenen Ansprüchen genügenden Unterkünften entlang der Fernverkehrsstraßen sich im Aufbau befindet. 

Südafrika-Safaris

Ganz gewiss, es sind die Nationalparks, die Südafrika zu Weltruhm verholfen haben. Diese wurden eingerichtet, um die einzigartige, weitgehend unberührte Natur und einzigartige Artenvielfalt zu schützen. Neben dem weltweit bekannten Krüger-Nationalpark hat das Land weite Gebiete zu Nationalparks erklärt. Es sind nicht nur die seltenen Tiere, denen das Land seine Naturschutzgebiete zu verdanken hat, sondern ebenfalls die atemberaubenden Landschaften, so sind es die Wasserfälle, die im Augrabies-Nationalpark dem seltenen Spitzmaulnashorn einen Lebensraum bieten.  Es bleibt zu erwähnen, dass Nationalparks nicht nur eine exklusive Infrastruktur für  Naturliebhaber bieten, sondern einen beachtlichen Beitrag zur Erforschung und zum Schutz unserer Erdvielfalt leisten. atambo tours, als eine auf umweltbewusste und individuelle Reisen spezialisierte Agentur arbeitet mit zuverlässigen Partnern in Südafrika, um ihren Beitrag zur Bewahrung der Naturschönheit Südafrikas zu leisten.

Unser Tipp: Am Eastern Cape finden sich malariafreie Wildreservate.

Achtung: Die Camps des Krügerparks sind ind den Ferienmonaten Juli, Dezemeber und Januar schon früh ausgebucht. Also früh buchen!

Südafrikas Traumstrände

2500 Kilometer lang ist die von beiden Ozeanen umgebene Küste Südafrikas. Die Küste am Kap wirkt zunächst rau, als würde sie dem Besucher ihre Naturschätze zunächst verbergen wollen. Diese sind Wale, Haie, zahlreiche Fischarten und unzählige weitere Meeresbewohner, denen man sich behutsam auf Ausflügen nähern kann. Es ist die Liebe mächtiger Berge zum unendlichen Ozean, die diese Landschaft erschaffen hat. An der Ostküste lockt die Wärme des Indischen Ozeans in einsamen weißen Buchten, und wer die Abgeschiedenheit fernab touristischer Zentren sucht, wird diese durch die Geheimtipps unserer atambo Reisespezialisten finden. Spannende Tauchgänge unter professioneller Betreuung runden das Programm ab. 

Wandern in Südafrika oder die Anmut südafrikanischer Berge erleben

Für einen Aktivurlauber wird der Aufstieg auf den anmutigen Lion's Head sicherlich ein unvergessenes Erlebnis bleiben. Kaum hat man die letzten Meter erklommen, eröffnet sich ein Panoramablick auf den Atlantik. Es ist die Natur, die dem Menschen ihre Erhabenheit vorführt, um ihn in den Bann ihrer Macht zu entführen. Ein ausgebautes Netz an Wanderwegen ist im Robberg Nature Reserve vorzufinden. Von oben eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die raue Küste, an der zahlreiche Robben beobachtet werden können.  Und selbstverständlich sollte auch dem Tafelberg  ein Besuch abgestattet werden, dessen Größe sich erst ganz oben erschließen lässt. 

Südafrika mit Mauritius kombinieren

Wer keinen Abschied von den Umarmungen des sanften Indischen Ozeans nehmen möchte,  dem sei nach seinem Südafrika-Urlaub ein anschließender Aufenthalt auf Mauritius zu empfehlen. Der Inselstaat ist per Flugzeug in 4,5 Stunden erreichbar und wird regelmäßig von mehreren namhaften Fluggesellschaften bedient. 

Beste Reisezeit für Südafrika

Hauptsaison in Südafrika sind die Monate Oktober bis März, gleichzeitig die beste Reisezeit für den Süden von Südafrika und die wildromantischen Drakensberge. Baden lässt sich im Süden am Kap von Oktober bis April, ganzjährig im NO (Natal und Wildcoast) bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 24°C. Die Monate Juli bis September eignen sich gut für Safaris wegen der niedrigen Vegetation. In den Monaten Juli-August kalben die Wale. Unser Tipp: Meiden Sie die südafrikanischen Ferienzeiten Dezember/Januar und April wegen des starken Inlandstourismus.  

Einreise Südafrika
Für kurzfristige touristische Reisen nach Südafrika benötigen deutsche Staatsangehörige vor Einreise grundsätzlich kein Visum. Die Reisedokumente müssen mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen vor Einreise noch über mindestens eine freie Seite verfügen.
 
Impfschutz Südafrika
Bei der direkten Einreise aus Deutschland (Direktflug!) sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen.
Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (siehe http://www.rki.de). Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern Röteln (MMR) und Influenza.
Als Reiseimpfungen werden Hepatitis Aund Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B sowie Tollwut empfohlen.
In Südafrika gibt es Malaria.
 
 
 

Links:

Südafrika bereist man am Besten individuell

Südafrika bereist man möglichst individuell - gerne mit dem Mietwagen. Anders als viele andere Anbieter bieten wir Ihnen Ihre eigene ganz persönliche Erlebnisreise. Das folgende Angebot ist nur ein Beispiel. Unser Tipp: profitieren Sie von unserem Knowhow! Wir stellen Ihnen eine Reise zusammen, die für Sie auf Maß geschneidert ist.

Wenn Sie ein Gruppenreise wünschen, suchen wir mit unserer Expertise die beste Südafrika-Gruppenreise für Sie heraus. Ergebnisoffen und ohne Anbieterbindung. Und das beste daran: Sie sparen sich Arbeit und es kostet Sie keinen Cent mehr.

Südafrika Highlights

  • Landschaftliche Schönheit, Shopping und Kultur Kapstadts genießen
  • Garden Route mit dem Mietwagen erleben
  • Wunderschöne Weinrouten in der Kapregion
  • Die Big-Five der Tierwelt im Krüger-Nationalpark mit seinen 16 Ökosystemen entdecken
  • Sunshine-City Durban: Surfen und in der Sonne aalen
  • Wandern im Blyde River Canyon Nature Reserve
  • Golfen, wandern und menschenleere Strände an der naturbelassenen Wild Coast
  • Natur (fast) zum Anfassen: Wale, Pinguine und Meeresschildkröten bestaunen
  • Authentische Begegnungen. Ob in einem Zuludorf, einem Township, einem Xhosa Haushalt oder auf einer typisch südafrikanischen Farm 
  • ...