Südafrika: Romantik Rundreise Südafrika und Mosambik

Erleben Sie eine unvergessliche Rundreise durch Südafrika und Mosambik. Großstadtflair in Traumkulisse, Fahrt entlang der Panorama Route mit spektakulären Ausblicken auf den Canyon und Safari im Krüger Nationalpark. Abschluss und ein weiteres Highlight der Reise ist die Insel Benguerra vor der Küste Mosambiks. Übernachten Sie in einmaligen Unterkünften, Lodges mitten in der Natur, Boutiquehotel in der Stadt mit Blick auf den Tafelberg, oder im luxuriösen Chalet am weißen Sandstrand.

Erlebnis, Abenteuer - Begegnung für
Standard
Jetzt anfragen
Details
14 Tage
ab/an Kapstadt
Individualreise
ab 5.390 EUR
pro Person im Doppelzimmer

Überblick über Ihre romantische Rundreise durch Südafrika und Mosambik

Sie werden Kapstadt mit seiner interessanten Geschichte, der tollen Lage am Ozean und dem abwechslungsreichen Hinterland erkunden. Per Inlandsflug geht es nach Nelspruit, hier beginnt Ihre Reise entlang der Panorama Route, mit spektakulärem Ausblick in den mächtigen Blyde River Canyon und auf die Three Rondavels. Auf keiner Südafrika Rundreise sollte die Safari fehlen. Diese werden Sie im weltbekannten Krüger Nationalpark genießen können. Besonderes Highlight ist die Übernachtung in einem Baumhaus, mit vollkommener Privatsphäre in der Wildnis. Den Abschluss der Reise bildet die Benguerra Insel vor der Küste Mosambiks. Traumhaft weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser, aber auch Savanne, Waldgebiete und Süßwasserseen hat diese Insel zu bieten. Entspannung im Paradies! 

Stationen Ihrer Südafrika Rundreise

Tag 1 - 3: Kapstadt - Großstadtflair in Traumkulisse
Tag 4 - 5: Panorama Route - eine der schönsten Strecken Südafrikas
Tag 6 - 8: Safari im Krüger Park
Tag 9 - 13: Entspannung pur im Paradies Benguerra/Mosambik
Tag 14: Abreise

Verlauf Ihrer Rundreise durch Südafrika und Mosambik

Tag 1 – 3: Kapstadt - Großstadtflair in Traumkulisse

Sawubona – Willkommen in Südafrika!
Ankunft im Laufe des Nachmittags am Flughafen Kapstadt, je nach Flug. Am Flughafen werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt, der Sie in Kapstadt betreut. Die Fahrt nach Kapstadt dauert ca. 25 Minuten. 

Bitte beachten: Check-In Zeit in Südafrika ist 14.00 Uhr. Falls Sie das Zimmer vorher beziehen möchten, muss es von der Vornacht gebucht und gezahlt werden! 

Ab 14.00 Uhr erfolgt der Check-In im Cape Cadogan Boutique Hotel. 
Das Cape Cadogan ist ein doppelstöckiges viktorianisches Haus aus dem 19. Jahrhundert. Ursprünglich war das Gebäude ein Farmhaus und wurde 1984 zum Nationaldenkmal erklärt. Cape Cadogan ist bekannt für seine elegante, luxuriöse Atmosphäre und legt Wert auf Komfort und Ruhe. Das Design orientiert sich am Lebensstil Oscar Wildes. Der irische Literat ist bekannt dafür gewesen, die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts dem viktorianischen Lebensstil in Europa und New York gewidmet zu haben.
Die öffentlichen Bereiche des Hotels bestehen aus einer komfortablen Lounge mit einem offenen Kaminfeuer, einem Garten mit Swimming Pool, einer Bibliothek mit Computer und dem Frühstücksraum, der sich zum sonnigen Garten hin öffnet. Das Frühstück wird nach Wunsch entweder kontinental oder Englisch zubereitet. Das Design ist das Markenzeichen des Cape Cadogan mit 12 Zimmern, die alle luxuriös und elegant eingerichtet sind. Eine Mischung aus zeitgemäßen und antiken Möbeln, aufregenden Stoffen und Farben machen den Aufenthalt im Cape Cadogan zum unvergesslichen Design-Erlebnis.

Kloof Street ist eine der modischsten Straßen Kapstadts. Viele einzigartige Restaurants, Geschäfte und Trend-Bars finden sich in dieser Straße. Tagsüber sollten Sie die gesamte Kloof und Long Street entlang spazieren und sich vom bunten Leben Kapstadts und dem vielfältigen Angebot der Design-Läden, Buchhändler, Second-Hand-Geschäfte und Straßenmärkte inspirieren lassen. Die Kloof Street empfiehlt sich zum Bummeln.

Tag 4 - 5: Panorama Route -  eine der schönsten Strecken Südafrikas

Flug mit SAA von Kapstadt nach Nelspruit zum KMIA Flughafen. 

Am Flughafen werden Sie von einem englischsprachigen Fahrer abgeholt und zur Olivers Lodge transferiert

Check-In in der Oliver's Lodge ab 14.00 Uhr.
Die romantische Lodge unter deutscher Leitung befindet sich im White River Country Estate, umgeben von dichten Wäldern der Mpumalanga Provinz und mit Blick auf den White River Golfplatz. Das Gästehaus bietet 12 individuell eingerichtete Zimmer/Suiten, jedes mit einem eigenen Badezimmer mit seperater Dusche und Bad, Haartrockner, Fernseher, Telefon, Minibar, Klimaanlage, Heizer und Kaffee/Tee Einrichtung. Die gute à-la-carte Küche bietet sowohl kontinentale als auch mediterrane Gerichte. Frühstück (mit eingeschlossen), Mittagessen und Abendessen werden im Restaurant oder auf der Veranda mit Blick über den Golfplatz serviert. Dazu darf ein vorzüglicher Wein aus dem umfangreichen Weinkeller nicht fehlen. Fondue und Raclette können in der Privatheit des Weinkellers genossen werden (nicht mit eingeschlossen). Die hauseigene "Wellness und Beauty Clinic" wird von zwei professionellen Therapeuten geleitet und es wird eine ganze Bandbreite an Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen angeboten (nicht mit eingeschlossen).

Am nächsten Morgen werden Sie von einem deutschsprachigen Reiseleiter abgeholt. Entdecken Sie die malerische Panoramaroute! Unterwegs beeindruckt der spektakuläre Ausblick in den mächtigen Blyde River Canyon und auf die Three Rondavels. Danach besteht die Möglichkeit zu einem Abstecher zu den Bourke's Luck Potholes, einem imposanten System von Strudelkesseln, durch das der Blyde Fluss seinen Weg in den Canyon nimmt. Von dort bietet sich einem auch ein fantastischer Blick durch „God's Window".

2 x Übernachtungen in der Oliver's Lodge (Executive Suite)  - Frühstück inkludiert

Tag 6-8: Safari im Krüger Park

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer mit englischsprachigen Fahrer zur Lion Sands River Lodge. 
18 Suiten, durch erhöhte Gehwege voneinander getrennt, sind entlang des Flusslaufes gelegen. En-suite Badezimmer mit Innen- und Außendusche, ein privates Aussichtsdeck mit Blick über den Sabie Fluss und eine Minibar gehören zur Ausstattung der Suiten.
Neben der Gourmet-Küche, die exotische afrikanische Gerichte – sowie einige internationale Gerichte für kulinarisch weniger abenteuerlustige Reisende – serviert, bietet die Lodge verschiedene Möglichkeiten für Ihre Mahlzeiten: Von einem privaten Abendessen in Ihrer Suite bis hin zu einem Essen unter den Sternen im Busch. Die Lodge verfügt zudem über einen großen Pool, umgeben von einem Deck mit Blick auf den Fluss, einer offenen Lounge mit tiefen, bequemen Sesseln und einem Wellness-Spa, welche Ihren luxuriösen Urlaub vervollständigen.
Jedes Detail der Lodge verbessert Ihren Luxus-Urlaub zusätzlich und die privaten Ökologen, Ranger und Tracker der Lodge lassen Sie an ihrem umfangreichen Wissen über die Tierwelt teilhaben, wodurch Sie ein ganzheitliches Naturerlebnis erfahren. Das Reservat hat die höchste Konzentration von schwarzen Nashörner in ganz Südafrika und ist zugleich ein hervorragendes ganzjähriges Safari-Ziel. Sie werden all die großartigen Aktivitäten erleben, die in dem 5.000ha großen Gebiet angeboten werden.
Gehen Sie mit Ihrem Ranger auf aufregende Morgen- und Abendpirschfahrten im offenen Geländewagen, nehmen Sie an Buschwanderungen und Vogelbeobachtungen (insbesondere zwischen Oktober und April) teil, genießen Sie ein köstliches Buschfrühstück, Buschdinner, Flusswanderungen, Mittagessen auf Safari, Vorträge zu den Wildtieren im Park, Boma-Abendessen, Wellnessbehandlungen, Besuche von historisch bedeutungsvollen Stätten und lokalen Dörfern.

Besonders Romantik-Highlight: 1 x Übernachtung im Baumhaus

Das einzigartige Chalekley Baumhaus wurde an dem Ort erbaut, an dem einst Guy Aubrey Chalkley sein Camp hoch über dem Boden errichtete, um sich vor umherziehenden Raubtieren zu schützen. Das Baumhaus ist eine sichere Unterkunft unter dem Sternenhimmel Afrikas und bietet dennoch den Komfort, den Sie von einer 5 Sterne Safari Lodge erwarten. Die Gäste werden vor Sonnenuntergang zu Ihrer Unterkunft gebracht, wo Sie ein Picknick-Dinner erwartet. Dort können Sie die Abenddämmerung genießen und den Geräuschen des Buschs lauschen, bevor Sie sich in Ihr Bett unter den Sternen begeben. Bei Tagesanbruch werden die Gäste von ihrem Ranger zur morgendlichen Pirschfahrt abgeholt. Nach den Tierbeobachtungen genießen sie ihr Frühstück im Busch.

Die Abgeschiedenheit des Chalkley Treehouse bietet den Gästen vollkommene Privatsphäre in der Wildnis - ein einzigartiges Erlebnis, das nur wenige Reiseziele der Welt bieten können. Das Treehouse ist in einem 500 Jahre alten Baum gebaut worden und bietet malerische Ausblicke auf die Landschaft. Die Busch-Schlafzimmer sind für allein Reisende und Paare eingerichtet, bieten einen gesicherten Zugang und jeden Komfort, wie zum Beispiel Moskitonetz, bequeme Betten, Nachttisch, Toilette und Waschtisch.

3 x Übernachtungen in der Lion Sands River Lodge (2 x Superior Luxury Zimmer und 1 x Chalkley Tree House) - Vollpension, lokale Getränke, 2 Pirschfahrten pro Tag)

Tag 9-13: Entspannung pur im Paradies Benguerra/Mosambik

Ein kurzer Flug bringt Sie vom Krüger Park nach Vilaculos in Mosambik.

Direktflüge verkehren Donnerstags und Sonntags 11h35  -  12h50

Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie per Helikopter auf die Trauminsel Beguerra transferiert.

Bitte beachten Sie: Visagebühren sind nicht im Reisepreis inkludiert
Die Benguerra Insel ist die zweitgrößte und vielseitigste Insel im Bazaruto Archipel. Mit mehr als 11 km Länge verfügt sie nicht nur über kilometerlange und einsame Sandstrände, sondern auch über Savanne, Waldgebiete und Süßwasserseen. Der Archipel ist zu bestimmten Jahreszeiten das Zuhause von Großfischen, wie z.B. Walhaien und Mantas. Auf der Insel gibt es mehr als 140 verschiedene Vogelarten. Die atemberaubenden Riffe sind ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Genießen Sie vom Deck Ihrer Unterkunft eine entspannende Massage und lassen Sie Ihre Seele in diesem einmaligen Paradies baumeln.
Die mit Reet gedeckten romantischen Casitas sind großzügige, luxuriöse und sehr private Chalets (ca. 80qm) mit einem wunderschönen Meerblick. Sie verfügen über eine gemütliche Lounge, die zum Verweilen und Entspannen einlädt, sowie ein eigenes Holzdeck (ca. 100qm) mit Planschpool und einem kleinem Pavillon für ein privates Abendessen zu zweit. Die Casitas sind außerdem mit einem großen Badezimmer mit Badewanne, Dusche, separatem WC und einer Außendusche, Deckenventilator, Moskitonetz, Minibar und Tee-/ Kaffeekocher ausgestattet. Vom Holzdeck aus haben Sie direkten Zugang zum traumhaften Strand und dem Indischen Ozean.
Die exotischen Mahlzeiten sind portugiesisch angehaucht und die frischen Meeresfrüchte ein wahrer Zauber des Küchenchefs. Die Hauptlodge verfügt über Rezeption, Souvenirshop, Wohnbereich, Bücherei und ein großes Aussichtsdeck. 

Mögliche Aktivitäten: Kajak, Schnorcheln und Angeln vom Strand, Dhow-Fahrten, Strand-Picknicks, Allrad-Ausflüge über die Insel, kulturelle Touren. Gegen Gebühr: Tauchen, Schnorchelausflüge, Katamaranausflüge, Yachtausflüge, Hochseeangeln, Wellness-Anwendungen (Massagen), Reiten, Helikopterrundflüge
Die Abreise erfolgt wieder via Vilanculos zurück nach Johannesburg.
4 x Übernachtungen in der & Beyond Beguerra Lodge (Casita)
Inkludierte Leistungen:

Bis 30. Juni: Vollpension, Helikoptertransfers, Wäscherei

Ab 01. Juli: Vollpension, lokale alkoholische und antialkoholische Getränke. Helikoptertransfers, Dhow Cruise, Sea-Kayaking, Wäscherei

Ausflüge Ihrer Rundreise durch Südafrika

Folgende Ausflüge rund um Kapstadt sind in Ihrem Programm inkludiert:

Stadtrundfahrt und Besuch des Tafelbergs - Halbtags
Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt erfolgt die Auffahrt zur Talstation des Tafelbergs. Kapstadt ohne einen Besuch des Tafelbergs, das wäre wie Suppe ohne Salz! (Die Auffahrt auf den Tafelberg ist wetterabhängig! Sollte die Tafelbergbahn nicht geöffnet sein, können Sie den Aussichtspunkt Signal Hill besuchen.)
Mal gerade 5 Minuten dauert die Fahrt auf den Tafelberg mit der berühmten „Table Mountain Cableway", einer rotierenden Seilbahn. Vom Gipfelplateau des 1087m hohen Bergs scheint die Aussicht grenzenlos und man bekommt eine bessere Vorstellung der Umrisse der Kaphalbinsel, umgeben vom Indischen und Atlantischen Ozean. An einem klaren Tag ist diese Hochebene fast 200km weit vom Meer aus sichtbar.
Tour inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, Eintrittsgebühren Tafelbergbahn

Entdeckungstour zum Kap der Guten Hoffnung - Ganztags
Rund um die Kaphalbinsel führt eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – mit herrlichen Ausblicken auf zwei Ozeane, blau schimmernde Berge, endlos weiße Strände und gischtumtoste Klippen.
Die Fahrt führt entlang der „Riviera Südafrikas", den exklusiven Strandvororten Clifton, Camps Bay und Llandudno, wo Millionärsvillen in die Hänge gebaut sind und man Ausblicke auf Palmen und Meer genießen kann.
Im Fischerort Hout Bay fahren wir über den Chapmans Peak fahren, eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, die stellenweise aus hartem Granitstein herausgesprengt wurde. Steil und kurvenreich schraubt sich die Trasse bergan und hundert Meter tiefer prallt das Meer in großen Gischtfontänen auf die Klippen. Panoramen von ungeahnter Schönheit breiten sich vor dem Auge aus.
Das Cape of Good Hope Nature Reserve bietet 40 Kilometer geschützte Küstenlinie mit Badebuchten und im Landesinneren ein Hochplateau mit üppiger Vegetation und großem Tierreichtum. Auf der Strasse, die durch das Naturreservat zum tief ins Meer ragenden Cape Point führt, veranstalten manchmal sogar Zebras und Autos ein Rennen! Am Cape Point angekommen, kann man entweder mit der Zahnradbahn oder zu Fuß hinauf zum Aussichtspunkt zu gelangen.
Nach einer Mittagspause, erreichen wir den Strand von Boulders gegen 15.00 Uhr, der für seine dort ansässige Pinguin-Kolonie bekannt ist. Freuen Sie sich am Anblick dieser drolligen Tiere, die Sie sonst nur aus dem Zoo kennen!
Auf der Rückfahrt nach Kapstadt passieren Sie die Fischerorte Fischhoek und Kalk Bay, wo immer ein reges Treiben herrscht, wenn die beladenen Fischerboote in den Hafen einlaufen. 
Tour inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, Eintrittsgebühren Chapmans Peak, Cape Point, Zahnradbahn, Pinguine

Weinanbaugebiete – Ganztags
Eine Vielzahl von privaten Weingütern, Kooperativen und Großhändlern befinden sich auf den verschiedenen Weinrouten und laden zu Weinproben ein. Mit Stolz sprechen die Kapstädter von ihrem „Hinterland". Stellenbosch, Paarl, Wellington, Worcester und Franschhoek liegen im „Weinland", wo bereits 1659 der erste Wein getrunken wurde und der kapholländische Baustil mit den weißen Häusern inmitten einer üppigen Vegetation eingebettet scheint.
Rendezvous mit Stellenbosch
Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt des Landes, die auch gleichzeitig Universitätsstadt ist. Dieses Städtchen wurde bereits 1680 gegründet. Der Marktplatz ist von vielen historischen kapholländischen Gebäuden umgeben. Während des Spaziergangs werden Sie die schönen, eichengesäumten Straßen der Stadt und die historischen Gebäude kennenlernen.
Weiterfahrt nach Franschhoek. Im „Französischen Eck" haben sich die Hugenotten vor mehr als 300 Jahren angesiedelt. Heute ist Franschhoek eine pulsierende, aktive und künstlerische Gemeinde mit einem großen Angebot an Galerien, Antiquitäten- und Kunstgeschäften.
Sie können sich in dem kleinen Städtchen umschauen und die vielen Geschäfte und Boutiquen erkunden.
Auch haben Sie die Möglichkeit, einige der vielen typisch kapholländischen Weingüter in der Nähe zu besuchen und an einer Weinprobe teilzunehmen. Besuchen Sie z.B. Waterford für eine Wein und Schokoladen-Degustation und das elegante Delaire auf dem Helshoogte Pass.
Tour inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, 2 x Weinproben

3 x Übernachtungen im Cape Cadogan Boutique Hotel in Kapstadt (Luxury Room) - Frühstück inkludiert

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Preise:

ab 5.390 EUR pro Person im Doppelzimmer

ab 5.070 EUR pro Person im Doppelzimmer (für Hochzeitsreisende)

Flugpreis Kapstadt – Nelspruit – Vilanculos - Johannesburg: ab 750 EUR

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen im Cape Cadogan Boutique Hotel in Kapstadt / Luxuszimmer inklusive Frühstück
  • 2 Übernachtungen in der Olivers Lodge / Executive Suite-Zimmer inklusive Frühstück
  • 2 Übernachtungen in der Lion Sands River Lodge / Superior Luxury Zimmer inklusive alle Mahlzeiten, lokale Getränke, 2 Pirschfahrten pro Tag.
  • 1 Übernachtung in der Lion Sands River Lodge / Chalkley Treehouse inklusive alle Mahlzeiten, lokale Getränke, 2 Pirschfahrten pro Tag.
  • 4 Übernachtungen in der &Beyond Beguerra Lodge / Casita (Bis 30. Juni: Vollpension, Helikoptertransfers, Wäscherei, ab 01. Juli: Vollpension, lokale alkoholische und antialkoholische Getränke. Helikoptertransfers, Dhow Cruise, Sea-Kayaking, Wäscherei)
  • Alle angegebenen geführten Touren in Kapstadt mit deutschspachigem Reiseleiter inklusive aller Eintrittsgebühren
  • Flughafentransfers in Kapstadt ab Abreisetag mit englischsprachigem Fahrer
  • Transfers Nelspruit – Olivers – Lion Sands – Nelspruit mit englischsprachigem Fahrer
  • Tagestour Panoramaroute mit deutschsprachigem Reiseleiter inklusive aller Eintrittsgebühren
  • Helikoptertransfers Vilanculos – Benguerra und zurück
  • 1 x Meet & Greet am Flughafen Kapstadt

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge und Inlandsflüge
  • Nicht angegebene Mahlzeiten in Kapstadt und in der Olivers Lodge
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Extras, wie z.B. Telefongespräche, Wäscherei, Trinkgelder etc.
  • Übergepäck
  • Visa

Programm

Programmhinweise:

  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Generelle Hinweise:

  • Südafrika ist ein ganzjährig bereisbares Ziel. Von November bis März ist Sommer in Südafrika mit warmen Temperaturen. Allerdings kann es zu dieser Zeit auch regnen, wodurch oft eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Die absolute Hochsaison ist aber von Dezember bis Januar, zu dieser Zeit sind Hotels/Lodges sehr schnell ausgebucht. Für Safaris eignet sich der südafrikanische Winter besser, dieser ist von Juni bis Septmeber, mit kühlerem und trockenerem Klima. Die Vegetation ist zu dieser Zeit relativ flach, dadurch lassen sich Tiere besser beobachten.

Atmosfair

  • Zielflughafen = Kapstadt
  • Emission = 6.240 kg CO₂
  • Beitrag = 144 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]

Wichtig

Diese Reise ist nicht geeignet für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

Dies ist ein Beispielprogramm zur Inspiration. Bei Anfrage erhalten Sie umfangreiche Informationen zu Pass- und Visumerfordernissen, sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.